Arkadi
ArkadiGründer von eiweisspulver-test.comunser Team

Meine Erfahrungen mit foodspring reichen ca. zwei Jahre zurück. Damals hieß die Firma noch egg und war ein Berliner Startup mit der Ambition, den Supplemente Markt natürlicher zu machen und mein persönlich erster Kontakt mit Bio Eiweißpulver.

Bio Protein

Ich bekam eine Dose des egg Bio Protein und einen schicken gelben Shaker (der noch heute gerne genutzt wird) zugeschickt. Die Idee „Bio Protein“ leuchtete mir ein, die Zusammensetzung gefiel und der Geschmack war… anders … langweilig? … natürlich… dezent… angenehm… lecker!

Wer jahrelange Erfahrungen mit den bombigen Geschmäckern von Proteinshakes hat, wird erstmal wenig mit dem dezenten Geschmack eines Bio Eiweißpulvers anfangen können. Aber gerade wer viele Shakes trinkt, weiß schnell die Natürlichkeit zu schätzen. Man vermeidet die Aufnahme vieler Zusatzstoffe, weiß dass die Rohstoffe von guter Qualität sind und dass kein Tier dafür leiden musste. Leiden dagegen muss der Geldbeutel. Das Bio Eiweißpulver ist ca. doppelt so teuer wie koventionelle Produkte.

In der folgenden Zeit bis heute kamen immer mehr Produzenten von Bio Eiweißpulver auf uns zu. Der Bereich boomt und es gibt einige sehr gute Produkte auf dem Markt. Alle (bis auf eines) zu entsprechend hohen Preisen. Das Bio Protein von foodspring ist noch immer eines der beliebtesten.

egg stand für Proteine, foodspring für mehr. Das Sortiment wurde um functional Food und Snacks erweitert und so wuchs man aus dem alten Namen heraus.

Wenn ich mich richtig erinnere, wurde damals der Name egg gewählt, weil das Ei für den Ursprung des Lebens steht. Dieser Symbolik bleibt man mit spring = Quelle treu, ist aber gleichzeitig freier von unerwünschten Assoziationen. Ich kann mir vorstellen, dass Veganer einen großen Bogen um eine Firma namens egg machen. Auch was die Proteine angeht, war der Name etwas verwirrend, da „egg-Protein“ eigentlich immer für Eiprotein, aus eben Hühnerei stand und nicht für Bio oder Whey.

Der neue Name ist daher glücklicher gewählt und zumindest von der Seite steht dem Vorhaben „natürliche Nahrungsergänzung“ nichts mehr im Weg.

Besuchermeinung: 4.34/5 (32)

Freddy

Foodspring wird nicht mein dauerhafter Supp-Lieferant – ganz einfach, weil mir die Preise etwas zu hoch sind. Für alle, die für Natürlichkeit und gute Qualität gerne tiefer in die Tasche greifen, bleibt das Unternehmen aber weiterhin die passende Anlaufstelle.

FreddyBlogger, Sportler, Student
Arkadi

Geschmacklich (Vanille & Kokos!!) und qualitativ bin ich begeistert. Tolle Inhaltsstoffe, gute Produktion, sinnvolle Produkte. Genial ist der Shape Shake, Whey und Bio Protein sind gut, das Vegan Protein in der Kategorie unerreicht. Preislich finde ich es problematisch. Aber da muss jeder selbst entscheiden, ob der Nutzen das Geld wert ist.

ArkadiGründer von eiweisspulver-test.com
Micha

Diese Brand ist vielleicht im Trend, doch mir gefällt das Eiweißpulver nicht. Ich kann nicht sagen, dass es qualitativ schlecht ist. Es gibt aber günstigere Marken, die genauso gut sind und besser schmecken. Andere Marken im selben Preissegment schmecken mir deutlich besser.

MichaPersonal Trainerin, ehemalige Olympionikin