Freddy
FreddyBlogger, Sportler, Studentunser Team

Supplement Unternehmen aus den Niederlanden sind auf dem Vormarsch – und einer der großen Spieler auf dem Feld ist XXL Nutrition. Der Hersteller aus Helmond bezeichnet sich selbstbewusst als den „am schnellsten wachsenden Supplement-Shop Europas“ und baut tatsächlich kontinuierlich das eigene Sortiment aus.

Zugegeben, auch ich hatte persönlich noch nicht viel von XXL gehört, als ich das erste Paket mit Produkten zum Testen vom freundlichen Postboten ausgehändigt bekam – heute, einige Monate danach, habe ich eine ganze Reihe von Supps des Herstellers getestet und will euch entsprechend von meinen Erfahrungen mit dem niederländischen Unternehmen berichten.

Was ist XXL Nutrition?

Ein Hersteller von Supps, klar. Aber die „XXL No Nonsense Nutrition Ltd.“ tritt nicht nur in dieser Rolle auf, sondern vertreibt im eigenen Online-Shop auch Produkte anderer Hersteller – ähnlich, wie wir das in Deutschland etwa von Bodylab24 kennen.

Diesem Prinzip kommt XXL Nutrition übrigens sehr nahe – denn auch beim niederländischen Hersteller werden Standard-Supps, besondere Produkte aus dem eigenen Hause und die Produkte anderer Marken Seite an Seite im eigenen Shop angeboten.

Das hat für euch den Vorteil, dass ihr zwar die klassischen „Online-Supps“ zu guten Preisen bekommt, daneben aber auch die Produkte anderer Marken aus der gleichen Hand kaufen könnt – und das macht am Ende die Bestellung nicht nur einfacher, sondern unter Umständen auch günstiger.

Ich habe gerade schon angedeutet, dass es hier neben den Produkten anderer Marken vor allen Dingen auch eigene Supps gibt – und die liegen preislich in der Mittelklasse.
Bedeutet: Ein Kilo Standardwhey aus dem Hause XXL kostet hochgerechnet gut 22 Euro – im Vergleich zu anderen Herstellern, die sich auf das direkte Onlinegeschäft konzentrieren, erscheint das durchaus teuer, ist aber auch nicht am oberen Ende der Preisskala angesiedelt.

Andere Produkte wiederum sind vergleichsweise günstig – so gibt es etwa ein Kilo Hydrolysat, persönlich mein absolutes Lieblingsprodukt von XXL Nutrition, schon für wenige Euro mehr. Und das ist ein Preis, der mehr als konkurrenzfähig ist.

Insgesamt muss ich sagen, dass die Preise von XXL Nutrition ziemlich genau die Schmerzgrenze darstellen, die ich bereit bin, für meine Standard-Supps zu zahlen – vorausgesetzt, die Preis-Leistung stimmt. Und das ist hier definitiv der Fall.

Besuchermeinung: 5/5 (4)

Der Versand

Eine der großen Qualitäten eines Online-Shops sollte der Versand sein – und auch auf eure Supplements wartet ihr sicher nicht gerne. Bei Shops aus dem Ausland rechnen viele vermutlich mit längeren Versandzeiten. Lasst euch aber beruhigen und sagen:

XXL liefert nicht nur schon ab 20€ versandkostenfrei, sondern auch innerhalb von zwei Werktagen.

Und damit muss sich der niederländische Shop nicht verstecken – gerade die niedrige Grenze zum kostenfreien Versand ist für uns ein Pluspunkt. Denn nicht jeder Shop liefert euch schon kleine Mengen gratis nach Hause.

Wenn ihr nicht gerade zielgerichtet sucht, sind wir uns aber sicher, dass ihr bei XXL auch deutlich mehr finden werdet – und das liegt an einem ganz einfachen Grund:

Das Sortiment ist riesig

Machen wir es kurz: XXL hat definitiv alles da, was man in die Kategorie „Must-Have“ packen würde – und daneben noch Unzähliges mehr. Natürlich ist die Auswahl an eigenen Produkten nicht ganz so riesig wie bei den Giganten aus Großbritannien, doch XXL muss sich wirklich nicht verstecken:

Verschiedene Proteine, Fatburner, Kohlenhydrate, Mineralstoffe, Booster, Proteinriegel, Snacks, Lebensmittel oder auch Bekleidung – der durchschnittliche Sportler findet hier alles, was er sich wünschen könnte.

Einige der Produkte haben wir für euch schon selbst getestet – und auch ich persönlich habe das meiste davon probiert. Hier will ich euch aber einmal die drei Molkenproteine aus dem Hause XXL vorstellen, von denen zwei zu den großen Stärken des Herstellers gehören: