The Protein Works Protein Brownies

The Protein Works

Protein Brownie

11 g Protein pro Brownie

The Protein Works hält sich bei ihrem Protein Brownie mit Eigenlob nicht zurück – im Test zeigt sich allerdings ein entscheidender Schwachpunkt. Können die eiweißreichen Brownies dennoch überzeugen?

  • RATING

    77.5 / 100

  • INHALTSSTOFFE

    SOLIDE NÄHRWERTE, AUFPASSEN BEIM MALTITOL

  • GESCHMACK

    SCHMECKT NACH BROWNIE, KONSISTENZ EHER WIE PROTEINRIEGEL

  • 45% RABATT

    CODE: SUPP45

Unser bester Preis für dich:

26,79 €

pro Kilogramm

Preis Index: 14 (im Durchschnitt)

Solide Nährwerte, schokoladiger Geschmack – die Konsistenz hat mit einem Brownie allerdings wenig zu tun.

Nährwerte

  • pro Riegel (40 g)
  • 121 kcal
  • 10,6 g Protein
  • 13,8 g Kohlenhydrate
  • davon 1 g Zucker
  • 6,2 g Ballaststoffe
  • 3 g Fett
  • pro 100 g
  • 303 kcal
  • 26,6 g Protein
  • 34,4 g Kohlenhydrate
  • davon 2,6 g Zucker
  • 15,6 g Ballaststoffe
  • 7,5 g Fett

Zutaten

Proteinmischung [Mizellares Casein (Milch), Hydrolysiertes Weizen Protein, Whey Protein Konzentrat (Milch)], Feuchthaltemittel (Glycerol), Süßstoff (Maltitol, Sucralose), Fructo-Oligosaccharides, Wasser, Inulin, Haferweizen-Mehl, Aroma, Rapsöl, Fettreduziertes Kakaopulver, Überzug mit Schokoladengeschmack (4%) Süßstoff (Isomalt, Sucralose), Pflanzliches Öl (Palm Kernel Öl, Palmöl), Fettreduziertes Kakaopulver Emulgator (Soja Lecithin, E476)], Natürliche Geschmacksaromen, Pinkes Himalaya Kristallsalz.

Inhaltsstoffe: 70 Punkte

Wirklich kurz ist die Zutatenliste der Protein Brownies nicht, im Vergleich zu so manchem Proteinriegel bleibt es aber noch übersichtlich:

Mit Kasein, hydrolysiertem Weizenprotein und Whey beginnt die Zutatenliste. Eine Mischung aus zwei hochwertigen Milchproteinen und einem vermutlich vor allen Dingen für die Konsistenz wichtigen Weizenprotein also – und erfreulicherweise ohne Kollagenhydrolysat.

Weiter geht es dann mit all den Zutaten und kleinen Helfern, die auch in vielen Riegeln für die passende Konsistenz und den richtigen Geschmack sorgen: Feuchthaltemittel wie Glycerol, dazu Maltitol und Sucralose als Süßstoffe, außerdem Ballaststoffe in Form von Fructo-Oligosacchariden und Inulin.

Alles in allem eine wenig aufregende Zutatenliste für einen Protein Brownie – ein wenig aufpassen solltet ihr allerdings bei der Verzehrmenge, denn gerade Maltitol verträgt nicht jeder in rauen Mengen.

Die Nährwerte sehen dann ganz solide aus: Gut 10g (27%) Eiweiß treffen auf 3g (8%) Fett und 14g (35%) Kohlenhydrate bei gerade einmal rund einem Gramm Zucker – für ein Stück Brownie ist das natürlich genial, im Vergleich mit Proteinriegeln dagegen eher Mittelklasse.

Geschmack: 85 Punkte

Unsere Erwartungen an The Protein Works sind hoch, als wir ihren Protein Brownie aus der Verpackung schälen – und noch größer, als uns ein intensiver Brownie-Geruch entgegenströmt.

Der Geschmack kommt dann auch wirklich nah an einen Brownie heran – für die Konsistenz dagegen gilt das so gar nicht: Die Protein Brownies sind weich, aber klebrig und erinnern an die klassische Proteinriegel-Konsistenz.

Riecht genial schokoladig, schmeckt auch so – aber die Konsistenz hat mit einem Brownie wenig zu tun. Eine schokoladig-klebrige Angelegenheit.

Weitere Geschmacksrichtungen: Schoko Karamell Biskuit, Schoko Peanut Butter, Schoko-Haselnuss

Fazit: 77.5/100

Am Ende bleibt ein sehr gemischtes Bild der Protein Brownies zurück – denn die hohen Erwartungen, die The Protein Works mit dem vielen Eigenlob auslöst, erfüllen die schokoladigen Eiweiß-Snacks leider nicht ganz:

Die Nährwerte sehen solide aus und geschmacklich kommen die Protein Brownies ihren Vorbildern recht nahe – für die Konsistenz gilt das allerdings überhaupt nicht. Und so bekommt ihr hier eher einen klassischen Proteinriegel mit authentischem Geruch und der passenden Form als einen echten Brownie.

Ist euch das klar und der Preis für euch kein Kriterium, werdet ihr am Ende vom TPW Protein Brownie zumindest nicht enttäuscht – bei der starken Konkurrenz unter den Proteinriegeln reicht diese Vorstellung aber nur für einen Platz im Mittelfeld.

Inline Feedbacks
View all comments

Preisvergleich

Angebote unserer Partner

Alternativen

Lieber einen anderen Riegel?

Folge einem manuell hinzugefügten Link
91

RATING

Was für ein Teil!? Der leckerste Protein-Snack, den wir je probiert haben. Wieso ihr die Loaded Legends auf keinen Fall verpassen dürft. 

ab

24,05 €

pro Kilogramm

Folge einem manuell hinzugefügten Link
85

RATING

Neues Label, neues Design und vor allen Dingen auch neuer Inhalt: Die Designer Bars von ESN werden vollkommen zurecht als „Tasty Bars“ vermarktet. Doch was steckt drin? 

ab

33,17 €

pro Kilogramm

Folge einem manuell hinzugefügten Link
84

RATING

Proteinriegel vom Traubenzucker-Giganten - kann das gut gehen? im Test zeigen sich starke Nährwerte aber auch eine Schwäche. 

ab

44,43 €

pro Kilogramm

Wir arbeiten mit verschiedenen Shops und Herstellern zusammen und versuchen euch dabei immer die besten Rabatte möglich zu machen. Alle Preise sind inkl. MwSt. und ggf. zzgl. Versand. Der Versand in Länder außerhalb Deutschlands kann teurer sein als angegeben. Auch die Preise der Produkte an sich können sich in der Zwischenzeit geändert haben und Gutscheincodes abgelaufen sein. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Website anbietet. Die Links sind Affiliate Links. Wenn du über einen dieser Links ein Produkt kaufst, bekommen wir einen Anteil des Kaufpreises gutgeschrieben. Für dich entstehen dadurch keine Zusatzkosten.