Mammut XXL Booster

Mammut

XXL Booster

500 mg Beta-Alanin pro Portion

Mammut steht in erster Linie für günstige Supplements. Das ist auch beim XXL Booster nicht anders – doch der erweist sich im Test als große Enttäuschung.

Unser bester Preis für dich:

25,98 €

pro Kilogramm

Preis Index: 3 (günstiger als der Durchschnitt)

Für mich gibt es keinerlei spürbare Wirkung, was nach einem Blick auf die Inhaltsstoffe aber auch nicht verwunderlich ist. Einer der enttäuschendsten Booster, die ich je probiert habe.

Leider kann Mammut mit den gewählten Zutaten für seinen XXL Booster nicht überzeugen. Bei uns gab es einfach keine Wirkung. Zumindest geschmacklich war das Pre Workout gut.

Zutaten

  • je Portion (10 g Pulver)
  • Kohlenhydrate: 10 g
  • Creatin-Monohydrat: 1137 mg
  • L-Glutamin: 750 mg
  • Beta-Alanin: 500 mg
  • L-Arginin: 500 mg
  • Taurin: 225 mg
  • L-Leucin: 40 mg
  • L-Isoleucin: 20 mg
  • L-Valin: 20 mg
  • Vitamin E: 3 mg
  • Vitamin C: 20 mg
  • Thiamin: 0,27 mg
  • Riboflavin: 0,35 mg
  • Niacin: 4 mg
  • Vitamin B6: 0,35 mg
  • Folsäure: 50 µg
  • Vitamin B12: 0,63 µg
  • Biotin: 12,5 µg
  • Pantothensäure: 1,5 mg
  • Magnesium: 56,3 mg
  • Zink: 6 mg
  • Chrom: 14,6 µg

Fructose, Dextrose, 7,6 % Creatinmonohydrat, 5 % L-Glutamin, Magnesiumcitrat, 3,3 % L-Arginin, 3,3 % Beta-Alanin, Aroma (enthält Lactose), Säuerungsmittel (Citronensäure), 2,5 % Orangenfruchtpuler (Maisdextrin, Orangensaftkonzentrat), 1,5 % Taurin, 1,5 % Maracujafruchtpulver, Maisdextrin, Molkenproteinkonzentrat, Speisesalz, Trennmittel (Siliciumdioxid), Säureregulator (Kaliumcitrate), 0,27 % L-Leucin, Verdickungsmittel (Gummi arabicum), 0,13 % L-Valin, 0,13 % L-Isoleucin , L-Ascorbinsäure, Zinkoxid, Nicotinamid, DL-alpha-Tocopherylacetat, Calcium-D-pantothenat, Riboflavine, Pyridoxinhydrochlorid, Thiaminmononitrat, Farbstoff (Beta-Carotin), Pteroylmonoglutaminsäure, Chrom-(III)-chlorid, D-Biotin, Cyanocobalamin. Kann Spuren von Gluten, Soja und Hühnerei-Eiweiß enthalten.

Inhaltsstoffe: 20 Punkte

Den größten Teil des Boosters machen schlichtweg Fructose und Dextrose aus. Beides sind schnelle Kohlenhydratlieferanten – wirklich wirkungsvoll als Pre Workout Booster sind sie allerdings kaum. Schauen wir uns also die weiteren Inhaltsstoffe an.

Da wäre zunächst einmal rund ein Gramm Kreatin. Grundsätzlich ein sinnvolles Supplement – allerdings nur bei täglicher Einnahme. Und je nach Form rund fünf Gramm pro Tag. Ebenso wenig für einen Booster geeignet ist Glutamin, das mit weniger als einem Gramm zudem viel zu niedrig dosiert ist.

Mit Beta-Alanin, Arginin und Taurin halten auch wirkungsvolle Zutaten Einzug in den Booster – die sind allerdings allesamt deutlich unterdosiert.
Noch interessanter wird es bei den BCAA Leucin, Isoleucin und Valin. Mit insgesamt nicht einmal einem Zehntel Gramm macht deren Beigabe absolut keinen Unterschied.

Die enthaltene Vitaminmischung sowie die Spurenelemente Zink, Magnesium und Chrom können bei einem Mangel als Supplement durchaus Sinn machen. Da aber nicht jeder Mensch unter einem solchen Mangel leidet, ist ein Booster nicht der richtige Ort für diese Zutaten.

Geschmack: 80 Punkte

Während Inhaltsstoffe und Wirkung enttäuschen, gibt es zumindest in Sachen Geschmack Positives zu berichten: Der XXL Booster schmeckt fruchtig, nicht zu intensiv und hat keinerlei bitteren Nachgeschmack.

Erinnert an leckere Brausetabletten. Auch mit etwas weniger Wasser lecker und nicht zu intensiv.

Wirkung: 20 Punkte

In Sachen Wirkung gibt es im Test dann leider keine Überraschungen: In Sachen Fokus spüren wir keinerlei Unterschied und auch Pump und Energie fühlen sich nicht anders an als ohne Booster. Selbst wer sich noch nie an Booster gewagt hat, wird hier wohl keinen Unterschied merken.

Mammut selbst weist darauf hin, dass je nach Trainingsintensität auch die doppelte Portion eingenommen werden kann. Natürlich haben wir auch das für euch getestet – ohne Erfolg, denn auch hier gab es für uns keinen spürbaren Unterschied.

Fazit: 40/100

Im Test entpuppt sich der XXL Booster aus dem Hause Mammut Nutrition leider als Enttäuschung: Die Auswahl der Zutaten ist wenig überzeugend, die zu niedrigen Dosierungen nehmen die Chance auf eine spürbare Wirkung.

Der Geschmack kann zwar überzeugen, natürlich aber nicht die schwache Gesamtvorstellung ausgleichen – selbst für Einsteiger ins Booster-Thema sind die Dosierungen zu niedrig. Von uns gibt es so nur eine Empfehlung: Schaut euch bei den Alternativen in unserem Test um.

neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
Sasha_king540
1 Monat her
Inhaltsstoffe :
     
Geschmack :
     

Ich bin echt froh das ich auf dieses Produkt gestoßen bin, seitdem ich es zu mir nehme fühle ich mich beim Training einfach viel aktiver und kann intensiver trainieren. Hatte mir den Geschmack Orange/Maracuja bestellt und finde das es lecker fruchtig schmeckt und keine gefälschte künstliche Süße. Ich werde mir demnächst noch weitere Sorten bestellen um mit den Geschmack noch zu Variieren.. hab auch auf der Verpackung gesehen das es in Deutschland hergestellt wird, also kein billiges Auslandprodukt 👍🏼

Pro
Geschmack
Contra
/
Kerstin
1 Monat her
Inhaltsstoffe :
     
Geschmack :
     

Ich liebe den booster. Schmeckt klasse, super löslich 👌 10 points

Pro
Super löslich
Contra
No

Preisvergleich

Angebote unserer Partner

Alternativen

Lieber einen anderen Booster?

Wir arbeiten mit verschiedenen Shops und Herstellern zusammen und versuchen euch dabei immer die besten Rabatte möglich zu machen. Alle Preise sind inkl. MwSt. und ggf. zzgl. Versand. Der Versand in Länder außerhalb Deutschlands kann teurer sein als angegeben. Auch die Preise der Produkte an sich können sich in der Zwischenzeit geändert haben und Gutscheincodes abgelaufen sein. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Website anbietet. Die Links sind Affiliate Links. Wenn du über einen dieser Links ein Produkt kaufst, bekommen wir einen Anteil des Kaufpreises gutgeschrieben. Für dich entstehen dadurch keine Zusatzkosten.