3 Supplemente für Hobbysportler

Micha OstergaardPersonal Trainerin, ehemalige Olympionikinunser Team

Es ist einfach nicht zu ignorieren, dass Supplemente zur Fitnessbranche dazu gehören. Immer wieder kann man über Supplemente lesen die Fett verbrennen, Muskeln aufbauen, den Schlaf verbessern, gegen Muskelkater helfen und so weiter. Ich sage jetzt nicht, dass sie einem gar nicht helfen können, denn das können sie auf jeden Fall. Aber die ganze Supplement-Branche ist geprägt durch Marketingspezialisten. Diese Leute wissen, dass Sie als Verbraucher gerne schneller und besser die guten Trainingsergebnissen erreichen möchten und das versucht die Supplement-Branche in ihren Kampagnen natürlich auszunutzen. Das kann man verstehen, denn Business ist Business.

Aber ich möchte Ihnen jetzt gerne helfen, indem ich Ihnen drei Supplements nenne, die wirklich Sinn machen. Denken Sie aber bitte daran, dass NICHTS besser und schneller wirkt als eine optimale, gesunde und ausgewogene Ernährung. Dazu kommt natürlich cleveres Training und ausreichend Schlaf und Wasser. Sie haben das bestimmt schon 1000 Mal gehört, aber das liegt daran, dass es wahr ist! Also bevor Sie mit den Supplements anfangen, versuchen Sie erst die anderen Faktoren gut in den Griff zu bekommen.