Inhalt

Smoothie Rezept

Autorin
Julia SchultzStudentin, Fitnesstrainerin, Bloggerinunser Team

Hat dich der Winter Blues auch schon gepackt? Wenn die Tage kürzer werden oder sich die Sonne gar nicht mehr blicken lässt, fällt auch meistens unsere Stimmung. Wir fühlen uns an diesen dunklen und tristen Tagen eher antriebslos und schlapp. Das ist kein Grund zur Sorge. Eine vorrübergehend gedrückte Stimmung ist keine Depression, sondern kann ganz normal sein und gehört zum Zyklus des Lebens, vor allem im Herbst und Winter. Um dem ein wenig entgegen zu wirken, heißt es speziell jetzt das Tageslicht auszunutzen. Das fällt meistens gar nicht so leicht, muss man sich doch überwinden rauszugehen, wenn die Sonne nicht scheint. Doch auch wenn die Sonne nicht scheint, sondern sich hinter dicken Wolken versteckt, reagiert unser Körper positiv auf die natürlichen Lichtreize. Doch da die Tage kürzer werden, bekommen wir meistens gar kein Licht zu Gesicht, da uns die Arbeit in die Quere kommt.. Wem es also nicht gelingt vor oder nach der Arbeit etwas Sonnenlicht einzufangen, der geht einfach in seiner Mittagspause raus und nutzt das Wochenende. Tut man dies regelmäßig, hat dies positive Effekte auf unseren Körper und auch auf unsere Stimmung. Das alleine kann dem Winter Blues schon entgegenwirken.

Gute Laune Smoothie 2

Zubereitung

Halbiere die Orange sowie den Granatapfel. Presse diese in einer Saftpresse aus und fange den Saft auf. Gebe den Saft der Orange und des Granatapfels in den Mixer. Füge die restlichen Zutaten ebenfalls in den Mixer. Mixe alles gut durch. Je nach Bedarf kann noch Wasser bzw. Kokosnusswasser hinzugefügt werden.

Doch auch die Kraft von Obst und Gemüse darf man nicht unterschätzen. Die falsche Ernährung kann uns zusätzlich runterziehen. Ich empfehle deshalb besonders im Winter auf den Verzehr von Obst und Gemüse zu achten, auch wenn die Vielfalt nicht ganz so groß erscheint, wie in den wärmeren Monaten. Die in Obst und Gemüse enthaltenen Antioxidantien (meistens die Stoffe, die dem Obst und Gemüse die strahlende Farben geben), helfen unserem Körper die dunklen und kälteren Tage besser zu „überstehen“, in dem sie unser Immunsystem stärken und noch viele andere Prozesse in unserem Körper positiv beeinflussen. Außerdem bringen leckere Smoothies allein schon beim Anblick gute Laune. Insbesondere, wenn sie so wunderbare knallige Farbe haben, wie unser Smoothie gegen Winter Blues. Er ist vielleicht etwas aufwendiger, da man dafür Orangen und Granatapfel auspressen muss, bevor man alles in den Mixer tut. Und dann muss man unbedingt noch aufpassen, dass ja keine Spritzer der roten Frucht auf die Kleidung kommt. Das kann schon sportlich sein. Ich bin Experte dafür 😉 und vermag ganz unbewusst auch noch helle Kleidung anzuziehen. Deswegen – das habe ich gelernt – empfehle ich bei der Zubereitung dieses Smoothie Oma´s Küchenschürze. Sicher ist sicher! Aber der Smoothie lohnt sich geschmacklich, farblich und vor allem wegen seiner guten Inhaltsstoffe. Ein wahrer Gute-Laune-Bereiter.

Zutaten

  • 1 Granatapfel
  • 1 Orange
  • ½ Banane
  • 80 g TK-Beeren (gemischt)
  • 125 ml Kokoswasser

Nährwerte pro Glas: ca. 230 kcal, 4 g Eiweiß, 49 g Kohlenhydrate, 2 g Fett