Barebells

Vegan Protein Bar

15 g Protein pro Riegel

Barebells hat sich als Proteinriegel-Hersteller einen Namen gemacht – und auch die veganen Riegel können im Test überzeugen.

  • RATING

    81/ 100

  • INHALTSSTOFFE

    SOLIDE NÄHRWERTE, ZUCKERERSATZSTOFFE NICHT FÜR JEDEN GUT VERTRÄGLICH

  • GESCHMACK

    SEHR LECKER, SCHOKOLADIG

Unser bester Preis für dich:

38,62 €

pro Kilogramm

Preis Index: 19 (teurer als der Durchschnitt)

Super lecker! Zutaten gehen in Ordnung, aber da gibt es bessere Riegel.

Geschmacklich genau so gut wie die nicht-veganen Barebells – und damit die perfekte Alternative!

Nährwerte (Hazelnut-Nougat)

  • pro 55 g Riegel
  • 224 kcal
  • 15 g Protein
  • 19 g Kohlenhydrate
  • 11 g Fett
  • pro 100 g
  • 407 kcal
  • 27 g Protein
  • 35 g Kohlenhydrate
  • 21 g Fett

Zutaten

Proteinmischung (Sojaprotein Isolat, Erbsenprotein, Reisprotein), Feuchthaltemittel: pflanzliches Glycerin, Ballaststoffe: Polydextrose und Oligofructose, Süßstoff: Maltit und Sucralose, Kakaobutter, Haselnüsse, Kakaomasse, Sonnenblumenöl, Reismehl, Kakaopulver, Aromen, Emulgator: Sojalecithin.

Inhaltsstoffe: 72 Punkte

Für die vegane Variante setzt Barebells auf eine Proteinmischung aus Soja-, Erbsen- und Reisprotein. Die sorgt für einen Proteingehalt von 15 Gramm pro Riegel – das ist solide, im Vergleich zum Riegel mit Milchprotein müsst ihr allerdings auf fünf Gramm Eiweiß verzichten.

Und das, obwohl der Rest der Zutatenliste recht ähnlich ausfällt: Für die Konsistenz sorgt Glycerin, gesüßt wird auch hier mit Maltit und Sucralose. Dazu kommen außerdem Polydextrose und Oligofructose – beide sorgen für Konsistenz und Volumen, ohne den Kaloriengehalt in die Höhe zu treiben.

Wie so oft bei Proteinriegeln gilt auch hier: Wer eine empfindliche Verdauung hat, sollte zunächst einmal ausprobieren, wie er die verwendeten Zuckerersatz- und Ballaststoffe verträgt.

Für den Geschmack sorgt schließlich eine Kombination aus natürlichen Geschmacksträgern und Aromen. Je nach Sorte sind zudem Haselnuss-Stückchen oder Erdnüsse enthalten, die dem Geschmack eine natürlichere Note geben.

Geschmack: 90 Punkte

Wer die nicht-veganen Barebells kennt und mag, der ist auch bei der veganen Variante absolut richtig. Denn beide sind sich geschmacklich sehr ähnlich – und das ist absolut positiv. Auch hier bekommt ihr einen weichen Kern mit einem großzügigen Schokoladenüberzug, in dem Nusssplitter für ein wenig Crunch sorgen.

Beide Geschmacksrichtungen sind entsprechend schokoladig und halten genau das, was ihre Namen versprechen. Wer eine Alternative zu Schokoriegeln sucht, macht bei Barebells einmal mehr nichts falsch.

Schokoladig-nussig mit Haselnusssplittern on top, sehr lecker!

Schoko und Erdnuss, müssen wir mehr sagen? Sehr lecker mit leicht salziger Note.

Fazit: 81/100

Die veganen Barebells gefallen uns geschmacklich richtig gut und können problemlos mit der Milchprotein-Variante mithalten. Kleine Abzüge gibt es im Proteingehalt, der ein wenig niedriger ist – die 15 Gramm des 55 Gramm-Riegels gehen aber noch immer in Ordnung.

Die Inhaltsstoffe sind solide, in Sachen Nährwerte gibt es stärkere Konkurrenten. Liegt euer Fokus auf dem Geschmack, seid ihr hier allerdings vollkommen richtig – so schokoladig-cremig wird es nur bei wenigen Riegeln.

Inline Feedbacks
View all comments

Preisvergleich

Angebote unserer Partner

Alternativen

Lieber ein anderes Protein?

Wir arbeiten mit verschiedenen Shops und Herstellern zusammen und versuchen euch dabei immer die besten Rabatte möglich zu machen. Alle Preise sind inkl. MwSt. und ggf. zzgl. Versand. Der Versand in Länder außerhalb Deutschlands kann teurer sein als angegeben. Auch die Preise der Produkte an sich können sich in der Zwischenzeit geändert haben und Gutscheincodes abgelaufen sein. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Website anbietet. Die Links sind Affiliate Links. Wenn du über einen dieser Links ein Produkt kaufst, bekommen wir einen Anteil des Kaufpreises gutgeschrieben. Für dich entstehen dadurch keine Zusatzkosten.