foodspring 3k Protein

foodspring

3K Protein

23 g Protein pro Portion

foodspring kombiniert Milch von Weidekühen mit Ei-Protein zu einem Premium-Eiweißpulver. Doch ist das den hohen Preis wirklich wert?

  • RATING

    86.5 / 100

  • INHALTSSTOFFE

    WHEY, CASEIN UND 1% EIPROTEIN, MILCH VON WEIDEKÜHEN, WENIG BCAAS UND GLUTAMIN

  • GESCHMACK

    SÜSS, NATÜRLICH, LECKER

  • 15% RABATT

    CODE: SUPP15FS

Unser bester Preis für dich:

26,05 €

pro Kilogramm

Preis Index: 9 (im Durchschnitt)

Gute Inhaltsstoffe und leckerer Geschmack, bei den Nährwerten aber noch Raum nach oben.

Solides Mehrkomponentenprotein, das im Grunde genommen auf zwei Proteinquellen aufbaut. Durch die starke Konkurrenz fallen kleinste Schwächen bei den Nährwerten und der höhere Preis allerdings auf.

Nährwerte (Vanille)

  • pro 30 g Pulver
  • 113 kcal
  • 23 g Protein
  • 1,9 g Kohlenhydrate
  • 1,5 g Fett
  • pro 100 g Pulver
  • 377 kcal
  • 77 g Protein
  • 6,3 g Kohlenhydrate
  • 4,9 g Fett

Vanille: Molkeneiweißkonzentrat (75%) (enthält Emulgator Sonnenblumenlecithin), Calciumcaseinat(20%), Hühnereieiweiß (1%), Aroma, Verdickungsmittel (Xanthan), Säuerungsmittel (Zitronensäure), Süßungsmittel (Steviolglycoside, Sucralose)

Aminosäurebilanz

  • Menge pro 100 g Protein
  • Alanin: 3,7 g
  • Arginin: 2 g
  • Asparaginsäure: 7,6 g
  • Cystin: 1,5 g
  • Glutaminsäure: 15,2 g
  • Glycin: 1,6 g
  • Histidin: 1,7 g
  • Isoleucin (BCAA): 4,5 g
  • Leucin (BCAA): 8,4 g
  • Lysin: 7 g
  • Methionin: 1,7 g
  • Phenylalanin: 2,4 g
  • Prolin: 4,7 g
  • Serin: 4,3 g
  • Threonin: 5 g
  • Tryptophan: 1,4 g
  • Tyrosin: 3 g
  • Valin (BCAA): 4,1 g
  • Alles über Aminosäuren

Whey, Casein, Ei – das 3K Protein von foodspring ist ein klassisches Mehrkomponentenprotein, bei dem der Hersteller auf hochwertige Eiweißquellen setzt und wie gewohnt Milch von Weidekühen verarbeitet. Das 3K Protein des Berliner Startups hat aber noch einiges mehr zu bieten – wir haben es uns für euch entsprechend einmal genauer angeschaut und liefern euch hier den ausführlichen Testbericht.

Inhaltsstoffe: 83 Punkte

Auf welche Proteinquellen foodspring setzt, haben wir eingangs schon erwähnt – der Hersteller gibt aber auch die genaue Verteilung eben dieser an: Zu 76 Prozent Molkeneiweiß kommen 20 Prozent Calciumcaseinat und ein Prozent Hühnereiweiß.

Die restlichen drei Prozent verteilen sich dann auf Aromen, Verdickungs- und Säuerungsmittel sowie Süßstoffe. Letztere sind beim 3K Protein in Form von Stevioglycosiden und Sucralose enthalten.

Diese Verteilung soll dafür sorgen, dass die Proteinversorgung schnell und doch langanhaltend stattfindet – das Hühnereiweiß ist bei einem Anteil von gerade einmal einem Prozent allerdings zu vernachlässigen. Denn so findet sich in einem Shake nicht einmal ein halbes Gramm dieser Proteinquelle.

Trotz allem überzeugen Whey und Casein als hochwertige Proteinquellen – und der Shake am Ende mit einem Proteingehalt von 77 Gramm auf einhundert Gramm Pulver. Dazu kommen allerdings auch fünf Gramm Fett und knapp 6 Gramm Kohlenhydrate, die fast ausschließlich in Form von Zucker enthalten sind.

Das Aminosäureprofil gibt foodspring ebenfalls an – für die Transparenz müssen wir den Hersteller also schon einmal loben. Nicht aber für den Gehalt an BCAA und Glutamin: Mit 17 beziehungsweise 15 Gramm ist der Gehalt dieser wichtigen Aminosäuren leider etwas niedriger, als wir uns das wünschen würden.

Insgesamt liefert foodspring mit dem 3K Protein in diesem Punkt also eine solide, wenn auch nicht überragende Vorstellung ab – und verspielt sich schon hier die Chance auf den Spitzenplatz, allerdings auf wirklich hohem Niveau.

Mit Milch und Ei halten zwei Allergene Einzug auf der Zutatenliste des 3K Protein – hier hätte man als Hersteller in unseren Augen problemlos auf das Hühnereiweiß verzichten können, wenn man es ohnehin in solch kleiner Menge beisetzt, denn das hätte eine potentielle Quelle für Unverträglichkeiten eliminiert.

Trotz allem haben wir im Test keinerlei Probleme gehabt und das wird – der kurzen Zutatenliste sei dank – bei den meisten Sportlern der Fall sein. Wie gewohnt der Hinweis: Bei etwaigen Unverträglichkeiten lieber einmal zu viel auf das Etikett geschaut.

Geschmack: 90 Punkte

Eine riesige Auswahl verschiedener Geschmacksrichtungen, wie man sie von einigen anderen Herstellern kennt, gibt es nicht – aber foodspring war schon immer dafür bekannt, sich auf das Wesentliche zu beschränken. Im Falle des 3K setzt der Hersteller dabei auf einen recht süßen, aber nicht zu künstlichen Geschmack. Wer es gerne weniger süß hat, der ist hier aber wohl weniger an der richtigen Stelle.

Sehr süße Vanillesorte, die uns aber gut gefällt. Muss sich geschmacklich auch vor vielen Whey Proteinen nicht verstecken.

Ebenfalls recht süß, relativ natürlich, solide Sorte.

Keine Kritik bei der Löslichkeit, denn das 3K Protein löst sich problemlos – durch das Casein unterscheidet sich die Konsistenz natürlich etwas von einem reinen Whey Protein, das sorgt aber nur für eine leichte Cremigkeit.

Fazit: 86.5/100

Wie sieht also unser abschließendes Urteil zum foodspring 3K Protein aus? Für uns sind die Nährwerte solide, wenn auch eher im Mittelfeld angesiedelt – die Kombination aus drei hochwertigen Proteinquellen gefällt uns dabei gut, wobei der geringe Anteil an Hühnereiweiß eher zu vernachlässigen ist.

Mit dem Geschmack überzeugt foodspring dann einmal mehr, wobei bei diesem Proteinpulver des Startups die Süße dominiert – wem das zusagt, der findet hier also eine passende Alternative zu den Produkten der großen Hersteller.

Die lässt sich foodspring allerdings auch gut bezahlen: Mit einem Kilopreis von über 30 Euro gehört es nicht zu den günstigen Anwärtern auf die Spitzenposition – und verfehlt diese ohnehin beim Blick auf die Nährwerte.

Am Ende bleibt also ein solider Eindruck eines guten Proteins, das für alle Fans süßer Sorten, denen es nicht so sehr auf den Preis ankommt, eine passende Wahl ist.

neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
Benny Braun
5 Monate her
Inhaltsstoffe :
     
Geschmack :
     

Ein Mehrkomponenten Proteinpulver mit “Standardwerten”. Geschmack ist in Ordnung und wirklich sehr natürlich, bei den Zutaten sollte der Hersteller jedoch angesichts des doch hohen Preises auf hochwertigere setzen. Auch wenn das eingesetzte Protein unter anderem aus Milch von Weidekühen stammt ist das unterm Strich nicht ausschlaggebend für den Muskelaufbau.

Pro
Guter Geschmack
Contra
Preis zu überteuert

Preisvergleich

Angebote unserer Partner

Alternativen

Lieber ein anderes Protein?

Folge einem manuell hinzugefügten Link
91

RATING

Individuell zusammengestellte Eiweißpulver aus Bayern - Brandl Nutrition liefert einen vielversprechendenden Kandidaten zum Test ab. 

ab

35,58 €

pro Kilogramm

Folge einem manuell hinzugefügten Link
90

RATING

Dextro Energy bringt unter dem Label „smart protein“ ein Eiweißpulver auf den Markt – wir konnten das Protein 80 schon vor dem Launch exklusiv für euch testen. 

ab

29,99 €

pro Kilogramm

Folge einem manuell hinzugefügten Link
87

RATING

Weniger Auswahl, dafür umso höher Qualität – das verspricht Maxi Nutrition auch mit seinem 3K Protein. Wie schneidet es im Test ab? 

ab

27,44 €

pro Kilogramm

Wir arbeiten mit verschiedenen Shops und Herstellern zusammen und versuchen euch dabei immer die besten Rabatte möglich zu machen. Alle Preise sind inkl. MwSt. und ggf. zzgl. Versand. Der Versand in Länder außerhalb Deutschlands kann teurer sein als angegeben. Auch die Preise der Produkte an sich können sich in der Zwischenzeit geändert haben und Gutscheincodes abgelaufen sein. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Website anbietet. Die Links sind Affiliate Links. Wenn du über einen dieser Links ein Produkt kaufst, bekommen wir einen Anteil des Kaufpreises gutgeschrieben. Für dich entstehen dadurch keine Zusatzkosten.