Protein Works - Whey Protein 360

Protein Works

Whey Protein 360

23 g Protein pro Portion

Seltsam gewählter Name, solide Nährwerte, angemessener Preis. Und dann fällt uns eine Geschmacksrichtung besonders auf..

  • RATING

    82.5 / 100

  • INHALTSSTOFFE

    LANGE ZUTATENLISTE, PROTEIN BLEND, SOLIDE

  • GESCHMACK

    SEHR LECKER, ‘CHOC PEANUT COOKIE’ SCHMECKT WIE EIN SNICKERS SHAKE

  • 45% RABATT AB 45 € EINKAUF

    CODE: SUPP45

  • 10% RABATT AUF DEN SALE

    CODE: SUPP10

Unser bester Preis für dich:

29,60 €

pro Kilogramm

Preis Index: 6 (im Durchschnitt)

VIDEO: Whey Protein 360 vs. Diet Whey Isolate 90

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Whey 360 ist ein Proteinshake mit trügerischem Namen, welches sowohl schnell als auch langsam verdauliche Proteinquellen kombiniert und somit ein Mehrkomponenten-Eiweiß und kein reines Wheyprotein darstellt.
Wer auf der Suche nach genau dieser Art von Proteinshake ist, bekommt ein Eiweiß mit soliden aber eher durchschnittlichen Nährwerten, dafür aber überdurchschnittlichem Geschmack und angenehm cremiger Konsistenz.

Die Inhaltsstoffe sind eher mittelmäßig und der Name ist seltsam gewählt. Aber “Choc Peanut Cookie” schmeckt wie ein Snickers-Shake und hat für mich allein damit schon seine Berechtigung.

Nährwerte (Vanille)

  • pro 30 g Pulver
  • 113 kcal
  • 23,2 g Protein
  • 2,2 g Kohlenhydrate
  • 1,3 g Fett

Zutaten

  • pro 100 g Pulver
  • 377 kcal
  • 77,4 g Protein
  • 7,2 g Kohlenhydrate
  • 4,2 g Fett

Micellar Caseine (enthält Milch), Fructose, Verdickungsmittel (Xanthangummi E415, Guarkernmehl E412), Aroma, Vollmilchpulver (enthält Milch), Süßungsmittel (Sucralose E955, Acesulfam K E950).

Die Geschmacksrichtungen Chocolate, Chocolate Cookies, Hazelnut und Chocolat Coconut enthalten mageres Kakaopulver (enthält Soja); Strawberry und Berry enthalten den Farbstoff Betenrot (E162); Peanut enthält den Farbstoff Karamel (E150c); Banana enthält den natürlichen Farbstoff Beta-Carotin (E160a), Coconut Ice enthält getrocknetes Kokospulver.

Natural enthält ausschließlich Micellar Caseine (keine weiteren Zusätze).

Allergieinfromation: enthält Milch (Lactose).

Wir haben es bereits angekündigt und jetzt ist es soweit: Wir hatten endlich die Möglichkeit, das Whey Protein 360 von Protein Works ausführlich zu testen.

Protein Works fährt hier einen erstaunlich guten Geschmack auf und kann damit punkten. Auch die anderen Wertungen sind gut, allerdings gibt es ein paar Kritikpunkte. Alle Details lest ihr wie gewohnt im folgenden Test.

Inhaltsstoffe: 75 Punkte

Die Zutatenliste ist zunächst einmal recht lang, bei genauerem Hinsehen lässt sie sich aber schnell kürzen: Enthalten sind neben einer Proteinmischung natürliche Aromen, Farbstoffe, ein Stabilisator und Süßungsmittel.

Bis hierhin also nichts außergewöhnliches. Die entscheidende Frage ist aber natürlich, was in der Proteinmischung enthalten ist.

Sie besteht aus fünf verschiedenen Eiweißquellen: Whey Protein Konzentrat, Milchprotein Konzentrat, Sojaprotein, Whey Protein Isolat und hydrolysiertem Whey Protein.

Genau genommen handelt es sich hier also nicht um ein Whey, wie das der Name vermuten lässt, sondern vielmehr um ein Mehrkomponentenprotein – denn neben verschiedenen Formen von Molkenprotein sind auch Milch- und Sojaprotein enthalten.

Gerade letzteres hätte in unseren Augen nicht unbedingt sein müssen – Soja hat in Mehrkomponentenproteinen den Ruf, gerne einmal als günstiges Füllmittel zu fungieren und ist hier der dritte Punkt auf der Zutatenliste. Den genauen Prozentsatz gibt Protein Works leider nicht an.

Auch wenn es Protein Works vermutlich darum ging, ein Protein beizufügen, dessen Verfügbarkeit zeittechnisch zwischen Whey und Milchprotein liegt, hätten sie es aus unserer Sicht gerne weglassen können.

Die Inhaltsstoffe sind also solide, auch wenn die Zusammensetzung aus unseren Augen suboptimal ist für ein Produkt, das den Namen „Whey 360“ trägt. Leider ist bisher auch kein Aminosäureprofil veröffentlicht, so dass wir hierzu keine Einschätzung abgeben können.

Mehrere Proteinquellen bedeuten immer mehr potentielle Unverträglichkeiten – wer Milchzucker, Milchprotein oder Soja nicht verträgt, muss sich entsprechend nach einem anderen Protein umschauen. Für alle anderen ist das Whey Protein 360 aber genau so gut verträglich wie die meisten anderen Mehrkomponentenproteine auch. Wir konnten im Test jedenfalls keine Probleme feststellen.

Geschmack: 90 Punkte

Auch wenn es die Namen einiger Sorten vermuten lassen, ist das Whey Protein 360 nicht aufdringlich süß und lässt sich damit auch längere Zeit gut trinken – Grundvoraussetzung für ein Whey, das den Anspruch erhebt, ein Protein für jeden Sportler und jede Situation zu sein.

Der englische Name „Choc Marble Cheesecake“ beschreibt besser, was einen hier erwartet: Eine Mischung aus Käsekuchen und Schokolade. Schmeckt wirklich gut und bringt eine angenehme Süße mit – definitiv auch etwas, das man jeden Tag trinken kann.

Eine unglaublich leckere Sorte! Schmeckt wie ein Snickers Shake.

Weitere Geschmacksrichtungen: Banane Caramel Deluxe, Bananen Milchshake, Choc Peanut Cookie Dough, Choc-Orange-Strudel, Chocolate Silk, Erdbeer-Sahne, FrenchVanilla

Keine Probleme in diesem Punkt – das Whey Protein 360 löst sich einwandfrei. Die Konsistenz liegt dann irgendwo zwischen Whey und Casein, das Milch- und Sojaprotein bemerkt man dabei durch ein ganz leicht mehliges Mundgefühl, was aber keineswegs negativ auffällt. Ergibt einen schön cremigen Shake, wenn man ordentlich schüttelt.

Fazit: 82.5/100

Guter Geschmack, solide Zusammensetzung, durchschnittliche Nährwerte und ein dafür recht hoher Preis – so lässt sich das Ganze wohl am ehesten zusammenfassen. Mit dem Kauf macht der durchschnittliche Sportler sicher nichts falsch, es gibt für diesen Preis aber auch bessere Nährwerte bei anderen Proteinen. Von der Bezeichnung sollte man sich nicht in die Irre führen lassen, denn dieses Eiweißpulver gehört wohl eher in die Kategorie Mehrkomponentenproteine.

Inline Feedbacks
View all comments

Preisvergleich

Angebote unserer Partner

Alternativen

Lieber ein anderes Protein?

Folge einem manuell hinzugefügten Link
95

RATING

4K und 5K Blends aus reinen, hochwertigen Proteinquellen ohne Zusätze. Geniale Proteinpulver mit neutralem Geschmack. 

ab

29,67 €

pro Kilogramm

Folge einem manuell hinzugefügten Link
94

RATING

Natürlich, hochwertig und individuell angepasst. Das Pure Protein von Brandl Nutrition überzeugt im Test auf ganzer Linie. 

ab

31,84 €

pro Kilogramm

Folge einem manuell hinzugefügten Link
88

RATING

Der All-In-One Shake von Brandl ist vollgepackt mit "Sporty-" und "Superfoods". Unsere komplette Analyse von Inhaltsstoffen und Geschmack. 

ab

38,21 €

pro Kilogramm

Wir arbeiten mit verschiedenen Shops und Herstellern zusammen und versuchen euch dabei immer die besten Rabatte möglich zu machen. Alle Preise sind inkl. MwSt. und ggf. zzgl. Versand. Der Versand in Länder außerhalb Deutschlands kann teurer sein als angegeben. Auch die Preise der Produkte an sich können sich in der Zwischenzeit geändert haben und Gutscheincodes abgelaufen sein. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Website anbietet. Die Links sind Affiliate Links. Wenn du über einen dieser Links ein Produkt kaufst, bekommen wir einen Anteil des Kaufpreises gutgeschrieben. Für dich entstehen dadurch keine Zusatzkosten.