foodspring Energy Aminos

foodspring

Energy Aminos

200 mg Koffein pro Portion

Foodspring verspricht „100% Workout-Booster. 0% Chemiekeule“. Und verzichtet dafür nicht nur auf künstliche Aromen, sondern stellt einen insgesamt sehr schlichten Booster zusammen. Kann das funktionieren?

Unser bester Preis für dich:

87,48 €

pro Kilogramm

Preis Index: 16 (teurer als der Durchschnitt)

Bei weitem nicht der krasseste Booster, der mir je untergekommen ist – damit sind die Energy Aminos aber ein Pre Workout, dass ich auch über längere Zeit bedenkenlos einnehmen werde. Und das für foodspring-Verhältnisse preislich mehr als fair ist!

Sehr praktisch, um schnell wach und fit zu werden. Dazu gibt es ein Kribbeln auf der Haut, das ich als durchaus angenehm empfinde. Das Ganze ohne schädliche Zutaten – solange man es nicht übertreibt.

Nährwerte

  • pro 20 g Portion
  • 68 kcal
  • 8,8 g Protein
  • 2 g Kohlenhydrate
  • 0,1 g Fett
  • pro 100 g Pulver
  • 340 kcal
  • 44 g Protein
  • 10 g Kohlenhydrate
  • 0,4 g Fett

Wirkstoffe

  • Menge pro Portion (20 g Pulver)
  • Koffein: 200 mg
  • Pfeffer-Extrakt: 26 mg
  • davon Piperin: 25 mg
  • L-Citrullin: 4 g
  • L-Arginin: 2,6 g
  • Beta-Alanin: 2,6 g
  • L-Leucin: 3,1 g
  • L-Isoleucin: 1,5 g
  • L-Valin: 1,5 g

Zutaten

L-Citrullin (20%), L-Leucin (15%), L-Arginin (13%), Beta-Alanin (13%), Säuerungsmittel (Zitronensäure), L-Isoleucin (7,6%), L-Valin (7,6%), Zitronen-Fruchtpulver (Maltodextrin, Zitronen-Fruchtpulver) (5,0%), natürliches Aroma, Koffein, Guarana-Extrakt (0,67%), Süßungsmittel (Steviolglycoside), Trennmittel (Siliciumdioxid), Emulgator (Sonnenblumenlecithin), färbender Kap-Jasmin-Extrakt (Gardenia jasminoides), Pfeffer-Extrakt (0,13%), Sonnenblumenöl

Inhaltsstoffe: 85 Punkte

Trotz der betonten Natürlichkeit sollen die Energy Aminos dir dabei helfen, über dein Maximum hinauszuwachsen. Dafür greift foodspring auf bewährte Zutaten zurück.

Die namensgebenden „Energy Aminos“ finden sich in Form von L-Citrullin, L-Arginin und Beta Alanin wieder. Alle drei Aminosäuren sind nicht nur bewährt, sondern im Pre Workout von foodspring vor allen Dingen auch solide dosiert. Ein guter Start!

Daneben enthalten sind außerdem BCAA. Die versprechen zwar keinen leistungssteigernden Effekt wie die anderen drei Aminos, schaden allerdings auch nicht. Umsonst gibt es auch die aber natürlich nicht, so dass wir sie in Boostern weniger gern sehen.

Ganz anders die nächsten beiden alten Bekannten: Koffein und Piperin. Mit 200 mg Koffein ist hier die Menge aus zwei Tassen starkem Kaffee enthalten, was euch ordentlich wachen machen sollte. Piperin dagegen wird gerne eingesetzt, um die Absorptionsraten anderer Zutaten zu erhöhen.

Für Geschmack und Farbe kommen schließlich tatsächlich nur natürliche Zutaten zum Einsatz, dazu kommen Stevioglykoside als Süßungsmittel und kleine Helferlein wie Lecithin als Emulgator. Alles in allem also eine sehr einfache, aber wirklich solide Zutatenliste.

Geschmack: 85 Punkte

Isolierte Aminosäuren kommen oft mit einem bitteren Geschmack daher – da helfen auch natürliche Aromen nur bedingt. Foodspring schafft es allerdings, den bitteren Beigeschmack gut in den Griff zu bekommen.

Schmeckt beim ersten Schluck nach Apfelsaft, dazu kommt allerdings ein bitterer Nachgeschmack. Mit den empfohlenen 400 ml Flüssigkeit lässt sich die Sorte allerdings gut trinken.

Frisch, fruchtig, lecker!

Weitere Geschmacksrichtungen: Cassis

Wirkung

In Sachen Wirkung liefern die Energy Aminos genau das, was foodspring verspricht: Ihr werdet nicht komplett weggeschossen, könnt allerdings mit einem ordentlichen Push rechnen, wobei vor allen Dingen das Koffein einen spürbaren Effekt hat.

Auch in Sachen Kraft fühlten wir uns beim Test etwas stärker und konnten die ein oder andere Extra-Wiederholung herausquetschen – hier spielt natürlich immer die Kombination aus Motivation und Inhaltsstoffen die entscheidende Rolle.

Nicht zu verleugnen war außerdem das Kribbeln durch das Beta Alanin: Nicht jedermanns Sache, für uns im Training aber ein echter Motivationstreiber. Gleiches gilt für den leicht gesteigerten Pump, den die Energy Aminos ebenfalls mit sich bringen.
Und das Beste: Obwohl wir ein geniales Training hatten, gab es hinterher keinen Crash – denn auch wenn die Wirkung der Energy Aminos spürbar ist, schießen sie euch eben nicht komplett aus den Gym-Schuhen.

Fazit: 85/100

Die Energy Aminos konnten uns im Test voll und ganz überzeugen – und das nicht etwa, weil sie der krasseste Booster im Testfeld sind. Im Gegenteil: Ihre Wirkung bewegt sich im oberen Mittelfeld, einige Konkurrenten sind allerdings deutlich stärker.

Damit bietet foodspring aber eben auch ein Pre Workout, das ihr bedenkenlos vor dem morgendlichen Training einnehmen könnt, ohne einen stundenlangen Crash in den Mittagsstunden zu befürchten. Und setzt wie gewohnt auf eine schlichte Zutatenliste voller natürlicher Inhaltsstoffe.

Bei einem Preis von rund 1,75 € pro Portion ist das eine wirklich starke Vorstellung, die uns rundum überzeugen konnte. Und das macht die Energy Aminos zu einer echten Empfehlung, wenn ihr einen wirksamen, aber „vernünftigen“ Booster sucht.

neuste
älteste beste Bewertung
Inline Feedbacks
View all comments
Fit_becca_frankfurt
14 Tage her
Inhaltsstoffe :
     
Geschmack :
     

Super lecker im Geschmack. Der energy kick kommt sehr schnell, genau das richtige fürs Workout.

Pro
Bomben energy
Contra
Nichts.
Myriel C
8 Monate her

Inhaltsstoffe :       Geschmack :       Ich persönlich habe vor dem Training durch den Booster einen gewissen Motivationsschub erhalten, da es mir richtig in den Fingerspitzen gekribbelt hat und ich total Lust aufs Training bekommen habe. Die Inhaltsstoffe Koffein, Beta-Alanin, Arginin, Citrullin und BCAA’s finde ich sehr ansprechend und ich hatte während des gesamten Trainings viel Energie. Beim Geschmack gebe ich dem Booster 3 von 5 Sternen. Ich habe Zitrone probiert und es war relativ bitter. Mir hat das gefallen, weil ich das nicht mag, wenn ein Booster zu übersüßt ist, aber ich denke, dass das nicht jedermanns Geschmack ist.… Mehr lesen »

Buket Özcan
9 Monate her
Inhaltsstoffe :
     
Geschmack :
     

Ich durfte die Energy Aminos (Sorten Apfel und Cassis) testen. Das Produkt wird vor dem Training getrunken und ist zudem vegan 💪🏻.

✨Inhaltsstoffe✨: finde ich sehr ansprechend, z. B. sind Beta-Alanin, Arginin, Citrullin und BCAA’s enthalten. Finde ich top👍🏻.

✨Wirkung✨: Ich habe eine leichte Kraftsteigerung gemerkt und ganz leichtea Kribbeln. Hatte zwar Lust auf’s Training, aber nachdem ich die Energy Aminos getrunken habe wurde dieses Gefühl verstärkt😊.

✨Geschmack✨: Weder Apfel 🍏 noch Cassis 🍇 konnten mich überzeugen. Vieeeel zu bitter, mir fehlt hier die Süße.

Pro
Inhaltsstoffe
Contra
Fand ich geschmacklich sehr schwach
FabienneK
9 Monate her
Inhaltsstoffe :
     
Geschmack :
     

Ich habe damals die Sorte Zitrone bestellt gehabt. Der Geschmack war sehr bitter. Man musste sehr viel Wasser dazu trinken, damit man es überhaupt trinken konnte. Von dem “Push” oder kribbeln im Körper (wie ausgeschrieben) habe ich leider garnichts gemerkt. Das fand ich sehr schade. Letztendlich bin ich nicht sicher, was mir das Produkt gebracht hat oder wobei es mich unterstützt hat.

Pro
Inhaltsstoffe
Contra
Geschmack, fehlende Wachheit

Preisvergleich

Angebote unserer Partner

Alternativen

Lieber einen anderen Booster?

Wir arbeiten mit verschiedenen Shops und Herstellern zusammen und versuchen euch dabei immer die besten Rabatte möglich zu machen. Alle Preise sind inkl. MwSt. und ggf. zzgl. Versand. Der Versand in Länder außerhalb Deutschlands kann teurer sein als angegeben. Auch die Preise der Produkte an sich können sich in der Zwischenzeit geändert haben und Gutscheincodes abgelaufen sein. Maßgeblich ist der tatsächliche Preis, den der Händler zum Zeitpunkt des Kaufs auf seiner Website anbietet. Die Links sind Affiliate Links. Wenn du über einen dieser Links ein Produkt kaufst, bekommen wir einen Anteil des Kaufpreises gutgeschrieben. Für dich entstehen dadurch keine Zusatzkosten.